Funktionsprinzipien

Zellmembranen sind im Prinzip winzig kleine elektrische "Batterien", deren Ausgabespannung gemessen werden kann. Genauer gesagt, besteht zwischen Innen- und Außenbereich von gesunden Nervenzellen eine Potentialdifferenz von 90 mV (Millivolt), während diese Spannung bei den anderen Zellen um die 70 mV liegt. Bei älteren Menschen sinkt dieser Wert auf 60 mV, da sich die "Batterien" langsam entladen.


 
Einige dieser Zellen werden krank (durch Infektion, Trauma oder degenerative Krankheit sowie auch aus anderen Gründen) und verlieren so ihre elektrochemische Energiereserve. Somit verfügt die Zelle, die eigentlich ein Spannung von 70 mV haben sollte, nur noch über 55 - 60 mV. Sink die Spannung dann unter i 30 mV erfolgt die Nekrose, d.h. die Zelle stirbt ab.


 
Wenn diese winzig kleinen "Batterien" in unserem Körper sich entladen, nimmt der Organismus dessen Folgen war, wie Schmerzen (am Rücken, den Knochen, den Gelenken), Entzündungen und Verletzungen, die nicht heilen etc. Um die Rückkehr zur Normalität dieser Zellen zu begünstigen, muss diesen die notwendige Energie zurückgegeben, sie müssen somit "aufgeladen" werden.


 
Werden an unseren Körper nun gepulste, elektromagnetische Felder mit variablen Frequenzen angenähert, empfangen die Zellen, die für sie relativen Frequenzen und beginnen sich auf natürliche Weise "aufzuladen". Um die Zelle so nahe wie möglich ihrem normalen Zustand annähern zu können, dauert eine Therapie von einigen Tagen bis hin zu einigen Wochen, da die auslösenden Faktoren vielzählig sein können (wie Art der Zelle, "Entladezustand", chronische Krankheiten oder akuter Krankheitszustand, unterschiedliche Reaktion eines jeden Organismus).


 
Da vorher nicht gesagt werden kann, auf welche Anregungsfrequenz die "entladenen" Zellen geeicht sind, werden Generatoren benötigt, welche die gesamte Spanne an Frequenzimpulsen abdecken können, damit das gewünschte Ergebnis erzielt werden kann.


 
Hierdurch werden alle Körperzellen angeregt, die entladen können wieder aufgeladen werden und so ihr Gleichgewicht wiederfinden. Im Gegenzug hat der Ladeimpuls auf gesunde, vollständig aufgeladene Zelle keinerlei Auswirkungen.

Magnetfeldtherapie

applicazioni

Produkte

magnetofield

Über uns


certificati

Veranstaltungen

news